Search Engine Optimization (SEO) für Onlineshops



Lichtbild media Support & Beratung

Search Engine Optimization (SEO) ist unverzichtbar für jeden Onlineshop. Wie bei der Optimierung jeder anderen Internetseite auch, gliedert sich die Suchmaschinenoptimierung für Internetshops in zwei Bereiche: Dem internen Teil, in dem es vor allem darum geht, den jeweiligen Quellcode und die Daten- und Dokumentenstruktur den Erfordernissen und Vorgaben der Suchmaschinen anzupassen. Neben diesem internen Teil gibt es noch den externen Bereich, bei dem vor allem das Setzen von Links bzw. Backlinks, die Verknüpfung mit Linklisten und Portalen mit hohem Pagerank und nicht zuletzt die Anmeldung in Suchmaschinen und Internetportalen im Vordergrund steht.


Gerade dieser externe Teil, also alle SEO-Maßnahmen, die sich nicht direkt im Quellcode der zu optimierenden Seite bzw. im Verzeichnis des Webservers auswirken, sind für Internetshops von größter Bedeutung. Der Grund dafür liegt in der starren Struktur fast aller gängigen Shopsysteme. Diese Systeme sind in der Regel vorgefertigte Codebausteine deren Aussehen der User zwar meist über verschiedene Templates verändern kann, wo aber ein Eingriff bzw. eine Änderung oder Anpassung des Quellcodes meist unmöglich ist oder dazu führt, dass die Shopsoftware nicht mehr voll funktionsfähig ist.

Sehr wichtig ist, dass man noch vor Beginn der Arbeit am Shop plant, für welche Seite und für welches Produkt welche Meta-Tags, Alt-Tags, Titel, Namen usw. vergeben werden. Leider stehen viele Shopbetreiber einer solchen Arbeit recht ablehnend gegenüber und sehen sie nur als zusätzliche Belastung an. Fakt ist jedoch, dass diese Arbeit gemacht werden muss und dass es besser ist, bereits während des Aufbaus eines Shops alle notwendigen SEO-Maßnahmen zu realisieren. Natürlich kann man diese Arbeiten auch im Nachhinein machen, der zeitliche und meist auch finanzielle Aufwand wird aber wesentlich größer sein.


Auf folgende Aspekte sollten Sie bei der Planung und Umsetzung Ihres Projekts achten:

Meta-Tags

Meta-Tags sind besondere Textinformationen im Head-Bereich einer Webseite, die zum Teil von Suchmaschinen ausgelesen und den Suchenden im Rahmen der Ergebnislisten angezeigt werden. Achten Sie vor allem darauf, dass bei den Meta-Tags „Description" und „Keywords" eine inhaltliche Verbindung zum Seiteninhalt hergestellt werden kann, keine doppelten Suchbegriffe vorkommen und nicht die gleiche Seitenbeschreibung mehrfach verwendet wird. Bei einigen Suchmaschinen resultiert unter anderem aus diesen Daten das sog. Ranking einer Website.

Titel und Alt-Tags

Titel und Alt-Tags, das sind die kleinen  Textboxen, die erscheinen, wenn Sie mit der Maus auf ein Bild einer Webseite fahren. Diese Elemente können die Ergebnislistung Ihrer Website positiv beeinflussen, indem hier relevante Begriffe zum Bild- oder Seiteninhalt wiederholt werden.


Seitentitel

Seitentitel helfen Suchmaschinen, wichtige Inhalte einer Website zu lokalisieren. Seitentitel werden in den Suchergebnissen hervorgehoben angezeigt und sollen dadurch dem Suchenden die Auswahl der Ergebnisse erleichtern. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie die Seitentitel so gestalten, dass dort ein thematischer Hinweis auf den Inhalt der Webseite zu finden ist.


Sitemap

Sitemaps für Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo machen es den Suchmaschinen leicht, Ihre Website optimal und möglichst komplett in den Suchindex aufzunehmen und beschert Ihnen somit ein nochmals besseres Ranking. Hinterlegen Sie die Sitemap entweder im XML oder TXT Format.